100 Dezibel und es geht noch lauter: Arbeitskreis sagt dem Bahnlärm an Rhein und Mosel den Kampf an

REGION. -sah/nsc-  Idyllische Landschaften, traumhafte Aussichten, historische Schönheiten – und dann brettert ein Güterzug vorbei. Eigentlich gehört das Mittelrheintal zu den bedeutendsten Kulturlandschaften Deutschlands, doch nicht alle Bürger können es gleichermaßen genießen. Vor allem die Anwohner, die in der Nähe von Gleisen leben, haben täglich mit Lärm und Erschütterungen durch Güterzüge zu kämpfen. Denn aktuell [...]

Von |2018-11-06T10:23:59+00:0006, 11, 2018|

Der Wolf im Kreis Neuwied: Infos zum Wolfsmanagement

ST. KATHARINEN. -nsc- Am Thema Wolf scheiden sich die Geister. Nach mehr als 100 Jahren ist er in die Region zurückgekehrt und viele Fragen sind offen. Nachdem die Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald sowie die rechtsrheinischen Gemeinden des Kreises Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz zum Wolfspräventionsgebiet ausgerufen wurden, fand nun eine Informationsveranstaltung des Kreises Neuwied [...]

Von |2018-06-26T10:34:11+00:0026, 06, 2018|

Achim Hallerbach zu Besuch beim VfA: „Man kann Dinge nicht radikal von heute auf morgen ändern“

MÜLHEIM-KÄRLICH. Landrat Achim Hallerbach, der Anfang des Jahres sein Amt angetreten hat, besuchte das Medienhaus unseres Verlages für Anzeigenblätter (VfA) in Mülheim-Kärlich. Der Rhein-Wied-Kurier nutze die Gelegenheit, um mit ihm über seine Ideen und Ziele für den Kreis Neuwied zu sprechen. Rhein-Wied Kurier: Worauf dürfen sich die Bürger im Kreis Neuwied im Jahr 2018 besonders [...]

Von |2018-03-07T23:38:03+00:0007, 03, 2018|

Sarah Hulten und ihr Plan R – wie Riesling, Rhein und Rekultivierung

LEUTESDORF. -nsc- Schroffe Schieferfelsen, alte Burgen und Weinberge: Dafür ist das Mittelrheintal bekannt. Die einzigartige Kulturlandschaft schrumpft allerdings seit Jahrzehnten. Sarah Hulten, Mittelrhein-Weinkönigin von 2015/16, möchte mit ihrem Weinbergprojekt dagegen angehen und startet ihren Plan R – wie Riesling, Rhein und Rekultivierung. Gerade einmal 470 Hektar Rebfläche von einst 2000 Hektar sind noch übrig. Vielerorts [...]

Von |2018-01-15T16:59:17+00:0015, 01, 2018|

Das war die himmlische Weihnachtsaktion der Neuwieder Rundschau

NEUWIED. Die große himmlische LokalAnzeiger-Weihnachtsaktion begeisterte zahlreiche Kinder auf dem Neuwieder Knuspermarkt. Das gesamte Team des Lokal
Anzeiger „Neuwieder Rundschau“ begrüßte den Nikolaus und seinem helfenden Engel auf dem Luisenplatz und alle Kinder kamen, um dem Nikolaus ihre Wünsche vorzutragen und ihre Geschenke abzuholen. Auf der Bühne moderierte LokalAnzeiger-Geschäftsstellenleiterin Nicolina Meinjohanns charmant die von Neuwieder Unternehmen [...]

Von |2017-12-12T12:28:31+00:0012, 12, 2017|

Weihnachtshaus funkelt wieder

NEUWIED-FELDKIRCHEN. Das Weihnachtshaus zieht in diesem Jahr bereits zum siebten Mal die begeisterten Blicke der Besucher auf sich und erstrahlt im weihnachtlichen Glanz. Im Dezember leuchtet  das Weihnachtshaus durchgehend, zu bestimmten Terminen wird das Haus jedoch zum Leben erweckt, blinkt, schimmert und blitzt synchron zu weihnachtlicher Musik. Meikel Rockenfeller und Felix Jung bezaubern mit dem [...]

Von |2017-12-06T14:29:18+00:0006, 12, 2017|

Superwahltag: Bundestrend zeichnet sich im Wahlkreis ab / Rüddel gewinnt deutlich / Hallerbach neuer Landrat / Stichwahl bei Bürgermeisteramt

REGION. -es- / -sah- Der große Superwahltag ist vorbei. Die Ergebnisse aus der Region zeigen einerseits große Gewinner und andererseits Kopf-an-Kopf-Rennen, die Stichwahlen am Sonntag, 15. Oktober, nötig machen. Die CDU ist bei der Bundestagswahl auch in Rheinland-Pfalz stärkste politische Kraft. Nach dem vorläufigen Endergebnis erhielt sie 35,9 % der Zweitstimmen. Die SPD kam auf 24,2 %. Drittstärkste Kraft [...]

Von |2017-09-26T12:39:14+00:0026, 09, 2017|

Traumpfade bekommen „Nachwuchs“

REGION. -com- Die Traumpfade haben in der Region schon ihren Bekanntheitsgrad erreicht — malerische Routen, die von leicht bis schweren Abschnitten das Wandererherz höher schlagen lassen. Doch nicht jeder legt kilometerweite Strecken zurück oder hat Zeit und Lust auf eine stundenlange Wanderung. Einfach rausgehen, sich die Beine vertreten, Natur und Umgebung genießen für ein bis [...]

Von |2017-07-25T11:27:19+00:0025, 07, 2017|

„Neue Rheinquerung muss in den nächsten Bundesverkehrswegeplan“

KREIS NEUWIED. Für den Bau einer zusätzlichen festen Rheinquerung als Bundesstraßenprojekt zwischen den Brücken im Neuwieder Becken und im Raum Bonn spricht sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aus, der damit auch die Meinung seiner Parteifreunde aus der Region unterstützt. „Insbesondere geht es um die Infrastruktur des Landkreises Neuwied, seine verkehrstechnische Einbindung im Norden unseres [...]

Von |2017-07-07T14:03:11+00:0007, 07, 2017|

Trauer in Neuwied: OB Roth plötzlich verstorben

NEUWIED. Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth ist am Sonntag während einer Urlaubsreise plötzlich und unerwartet verstorben. Die Nachricht löste tiefe Bestürzung im Neuwieder Rathaus aus. „Wir sind schockiert. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie“, betonten Roths Stadtvorstandskollegen, Bürgermeister Jan Einig und Beigeordneter Michael Mang, in einer ersten Stellungnahme. Seit 1997 war Roth in der Stadtverwaltung Neuwied, [...]

Von |2017-07-04T10:32:52+00:0004, 07, 2017|