Der Wolf im Kreis Neuwied: Infos zum Wolfsmanagement

ST. KATHARINEN. -nsc- Am Thema Wolf scheiden sich die Geister. Nach mehr als 100 Jahren ist er in die Region zurückgekehrt und viele Fragen sind offen. Nachdem die Kreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwald sowie die rechtsrheinischen Gemeinden des Kreises Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz zum Wolfspräventionsgebiet ausgerufen wurden, fand nun eine Informationsveranstaltung des Kreises Neuwied [...]

Von |2018-06-26T10:34:11+00:0026, 06, 2018|

Flüchtiger Sexualstraftäter gefasst – Klinikmitarbeiter gibt Polizie entscheidenden Hinweis

WEISSENTHURM.  Der seit Dienstag, 19. Juni, gesuchte Sexualstraftäter der Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm befindet sich seit heute (22. Juni, 7. 30 Uhr) wieder in der Einrichtung. Ein Mitarbeiter der Klinik hatte den Maßregelvollzugspatient  auf dem Weg zur Arbeit unweit der Klinik erkannt und die Polizei informiert. "Unsere multiprofessionellen Teams werden sein Entweichen mit ihm gemeinsam [...]

Von |2018-06-22T10:56:22+00:0022, 06, 2018|

Großer Hangrutsch: Weg im Waschbachtal gesperrt

NEUWIED. Im oberen Waschbachtal ist nach einem größeren Erdrutsch der Fußweg von Feldkirchen nach Hüllenberg gesperrt. Darauf weisen die Servicebetriebe Neuwied (SBN) hin. Die Verkehrssicherheit ist nicht gewährleistet, so der eindringliche Hinweis. „Zwischen 120 bis 150 Kubikmeter Erde sind abgerutscht“, erklärt Thomas Riehl von den SBN, die für die Unterhaltung und Pflege im Tal zuständig [...]

Von |2018-06-20T09:40:24+00:0020, 06, 2018|

Neue Buslinien beleben Nahverkehr

REGION. 45 neue Buslinien sollen den Nahverkehr im Kreis Ahrweiler ins Rollen bringen. In einem Ausschreibungswettbewerb im Rahmen des Projektes „ÖPNV-Konzept Rheinland-Pfalz Nord“ hatten DB Regio aus Montabaur und die Ahrweiler Verkehrs-GmBH (Teil der Verkehrsbetriebe Mittelrhein) aus Brohl-Lützingen den Zuschlag bekommen. Nun sollen die Buslinien im Kreis völlig neu gestaltet werden. Kernelement sollen dabei sogenannte [...]

Von |2018-06-19T12:54:27+00:0019, 06, 2018|

Versuchter Totschlag und Schusswaffengebrauch in Koblenz

KOBLENZ. Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen einen 31 Jahre alten Polizeibeamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts der gefährlichen Körperverletzung mit. Weiterhin hat sie gegen den 27 Jahre alten Geschädigten - einen syrischen Asylbewerber - ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Totschlags eingeleitet. Am späten Abend des gestrigen 14. Juni wurden Beamte des Ordnungsamtes der Stadt Koblenz wegen des [...]

Von |2018-06-15T19:18:37+00:0015, 06, 2018|

Bell bleibt Bürgermeister der Pellenz

PLAIDT. -rro- Aller guten Dinge sind drei: Das gilt auch für Klaus Bell (CDU, Foto rechts), der zum dritten Mal ins Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde (VG) Pellenz gewählt wurde. Mit 74,5 % der Stimmen entschieden sich die Bürger am vergangenen Sonntag für den 62-Jährigen. Gegenkandidat und Ortsbürgermeister von Plaidt, Wilhelm Anheier (SPD, Foto links), [...]

Von |2018-06-11T15:55:37+00:0011, 06, 2018|

Soko Hauptfriedhof bittet erneut um Mithilfe im Fall Gerd Michael Straten

KOBLENZ. Noch immer arbeitet die Sonderkommission "Hauptfriedhof" an der Aufklärung des Falles des in der Nacht zum 23. März ermordeten Gerd Michael Straten. Nun bittet die die Kripo Koblenz erneut um Mithilfe aus der Bevölkerung und richtet folgende Fragen an die Bürger: Wer kennt Personen, die den Friedhof als Fußweg /oder Abkürzung benutzen, benutzt haben [...]

Von |2018-06-08T09:10:22+00:0008, 06, 2018|

Verbandsgemeinde wählt Ersten Bürger

PLAIDT. -rro- Die Pellenz hat die Wahl: Am kommenden Sonntag, 10. Juni werden die rund 13 000 Bürger der Verbandsgemeinde zur Urne gebeten. Sie entscheiden darüber, ob Klaus Bell (62) auch weiterhin Chef der VG bleibt – er bekleidete den Posten nun bereits seit dem Jahr 2003 – oder, ob mit Wilhelm Anheier (58), derzeitige Bürgermeister [...]

Von |2018-06-07T08:12:31+00:0006, 06, 2018|