Gauklerfestung sorgt für kunterbunte Highlights

KOBLENZ. Die Festung Ehrenbreitstein steht wieder ganz im Zeichen des 26. internationalen Gaukler- und Kleinkunstfestivals „GAUKLERFESTung 2017“ von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. Juli. Mehr als 150 Straßenkünstler, Comedians, Akrobaten, Kabarettisten, Poetry-Slammer und die beliebten Walk-Acts werden die ehrwürdigen preußischen Festungsmauern hoch über Koblenz mit einem kunterbunten Kleinkunstprogramm beleben. Das Festungsgelände wird in einen [...]

Von |2017-07-25T11:54:49+00:0025, 07, 2017|

Gelungene Zusammenarbeit trägt erste Früchte

UNKEL/BAD HÖNNINGEN. Seit Anfang März kooperieren Bad Hönningen und Unkel bei der Stadterneuerung, indem sie einen gemeinsamen Mitarbeiter für die Bearbeitung des Themas Städtebauförderung einsetzen. Damit wird nicht nur Know-how geteilt, das ansonsten an zwei Stellen vorgehalten werden müsste, sondern auch ein intensiver Austausch in Bezug auf Stadterneuerungsprojekte ermöglicht.   Jetzt ist die Lösung zweier [...]

Von |2017-07-25T11:36:39+00:0025, 07, 2017|

Parkchaos auf Pfaffendorfer Höhe beenden

PFAFFENDORF. Von der schwierigen Parksituation in der Von-Witzleben-Straße auf der Pfaffendorfer Höhe machte sich David Langner ein Bild. Gemeinsam mit Anwohnern und Generalmajor Reinhardt Zudrop suchte er nach Lösungen. Der in Pfaffendorf aufgewachsene OB-Kandidat wurde von Bürgern und dem SPD-Ortsverein Pfaffendorf zu dem Ortstermin eingeladen. Seit langem hadern die Anwohner mit dem ruhenden Verkehr, welcher [...]

Von |2017-07-25T11:33:20+00:0025, 07, 2017|

Die große Comic-Welt lockt nach Berod

BEROD/REGION. -hps- Seit mehr als 20 Jahren ist das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth am letzten Augustsonntag das Highlight im Veranstaltungskalender des nördlichen Westerwalds. In diesem Jahr startet das Fest am Sonntag, 27. August (11 Uhr), unter dem Motto „Die große Comic-Welt“. Das Fest lockt nicht nur Tausende Menschen aus dem geografischen Westerwald und [...]

Von |2017-07-25T11:25:32+00:0025, 07, 2017|

Bundeskanzlerin erinnert sich gern an die Seilbahnfahrt

KOBLENZ. -hel- Vor vier Jahren sorgte sie schon einmal für einen Volksauflauf am Deutschen Eck. Seinerzeit rührte sie für Michael Fuchs die Werbetrommel. Am Mittwoch, 16. August, wird Bundeskanzlerin Angela Merkel erneut nach Koblenz kommen (siehe auch Schängel vom 12. Juli). Diesmal wird sie Fuchs-Nachfolger Josef Oster unterstützen, der den Bundestags-Wahlkreis für die CDU behaupten [...]

Von |2017-07-25T11:21:21+00:0025, 07, 2017|

Traumpfade bekommen „Nachwuchs“

REGION. -com- Die Traumpfade haben in der Region schon ihren Bekanntheitsgrad erreicht — malerische Routen, die von leicht bis schweren Abschnitten das Wandererherz höher schlagen lassen. Doch nicht jeder legt kilometerweite Strecken zurück oder hat Zeit und Lust auf eine stundenlange Wanderung. Einfach rausgehen, sich die Beine vertreten, Natur und Umgebung genießen für ein bis [...]

Von |2017-07-25T11:27:19+00:0025, 07, 2017|

Sayner Hütte erhält 1,5 Mio Euro

BENDORF-SAYN. Die Sayner Hütte ist für Bendorf ein wichtiges Projekt, das mehr und mehr an Strahlkraft gewinnt. Doch es gibt noch viel zu tun. Das viele Investitionsmaßnahmen in den vergangenen Jahren umgesetzt wurden, ist dem zielstrebigen Handeln der Stadt Bendorf zu verdanken. Aber ohne die umfangreichen Förderungen von Land, Bund, EU und dem Landkreis Mayen-Koblenz [...]

Von |2017-07-25T11:06:52+00:0025, 07, 2017|

Nature One – Auf der Raketenbasis geht’s wieder richtig ab

KASTELLAUN. Nur noch zehn Tage, dann beginnt Deutschlands größtes Open-Air-Festival für elektronische Musik auf der Raketenbasis Pydna. Von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. August, wird auf der Nature One unter dem Motto „we call it home“ (Wir nennen es Zuhause) gemeinschaftlich geravt. Der offizielle Startschuss fällt traditionell mit dem „Mixery Opening“ am Donnerstag, 3. [...]

Von |2017-07-25T11:22:48+00:0025, 07, 2017|

Verrottende Tennisplätze dienen „Freizeitaktivitäten“

PFAFFENDORFER HÖHE. -mdz- Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hat bekanntlich etliche Altlasten zu verwalten: aktive und stillgelegte Kasernen, Mehrfamilien-Mietshäuser, hochgebaute Wohnsilos mit ganzen Straßenzügen, ja sogar Kulturdenkmäler, denkt man nur an die Lützeler Feste Franz. Allen bewohnten Liegenschaften der Anstalt mit Hauptsitz in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn scheint gemeinsam, dass ihre Eigentümerin die Ohren bei [...]

Von |2017-07-19T11:37:22+00:0019, 07, 2017|

Abschied von Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth

Die Bürger der Stadt Neuwied haben in der kommenden Woche Gelegenheit, Abschied zu nehmen von dem plötzlich und unerwartet verstorbenen Oberbürgermeister Nikolaus Roth. Der Sarg wird in der Pfarrkirche St. Matthias an der Heddesdorfer Straße aufgebahrt. Am Montag, 10. Juli, von 14 bis 20 Uhr ist die Kirche für Trauernde geöffnet, um dort Abschied zu [...]

Von |2017-07-09T22:25:40+00:0009, 07, 2017|