Nur noch ein Mal schlafen: Dann steigt die größte Party der elektronischen Beats im Hunsrück

KASTELLAUN. Endlich ist es soweit: Am morgigen Donnerstag, 2. August, fällt der offizielle Startschuss für die 24. Ausgabe von Nature One um 20 Uhr im CampingVillage. Unter dem Motto „all you need to be“ wird auf der Raketenbasis Pydna bei Kastellaun (Hunsrück) zu elektronischen Beats geravt und geshuffelt.

Das CampingVillage erstreckt sich auf 100 Hektar Wiesen. Hier öffnen sich ab Donnerstag 10 Uhr die Tore zum Nature One-Land, damit die Raver es sich dort „gemütlich“ machen können. Ab Freitagabend, 3. August (20 Uhr), wird auf dem Festivalgelände gefeiert.

Am Samstag, 4. August, geht es schon um 18 Uhr los und es kann bis Sonntag 8 Uhr morgens durchgetanzt werden.
Der Vorverkauf läuft gut. Es wird in etwa die gleiche Besucherzahl erwartet wie 2017 – diese lag bei 56 000.

Ob Open-Air, im Zehn-Mast-Zelt oder in und auf den Raketenbunkern – mehr als 350 DJs und Live-Acts werden sämtliche Stile der elektronischen Musik spielen: Von Techno, Trance, House über die harder Styles, Goa, Drum’n’Bass bis hin zu Classics. Mit dabei sind unter anderem Stars wie Alle Farben, Boris Brejcha, Neelix, Nina Kraviz, Paul van Dyk und Sven Väth.

Die Raketenbasis Pydna wird zur Heimat für vier Hauptfloors und 19 Clubfloors, präsentiert von Szene-Clubs und Labels (aus Deutschland, Holland, Belgien, Schweiz, Österreich und Luxemburg) in Raketenbunkern und Zelten.

Neu in diesem Jahr sind Schließfächer auf dem Veranstaltungs- und Campinggelände. Diese können bereits im Voraus oder vor Ort angemietet werden. Auch Schließfächer mit Stromanschluss zum Laden von Handys sind buchbar.

Es kann unter anderem mit dem Shuttlebus angereist werden: Vom Hauptbahnhof in Koblenz fahren alle 20 Minuten nonstop Shuttlebusse (Fahrzeit rund 45 Minuten) zum Gelände. Fahrkarten (10 € für Hin- und Rückfahrt) werden direkt an der Abfahrtsstelle am Hauptbahnhof in Koblenz verkauft.

 

Die aktuellsten Infos im Überblick:

  • Tickets gibt’s im Vorverkauf bis einschließlich Samstag unter www.nature-one.de und bei allen bekannten Stellen. Die Abendkassen öffnen Freitag und Samstag jeweils um 17 Uhr. Es werden ausreichend Tickets vorhanden sein.
  • Der Aufbau läuft: Über 800 Spezialisten sind zur Zeit auf der Raketenbasis Pydna im Einsatz, um auf 23 Floors modernste Sound-, Licht-, Laser- und Videotechnik zu verbauen.
  • NatureOne-App: Locationmap, TimeTables und alle weiteren Infos bekommt man mit der NatureOne-App (erhältlich im Google Play Store und App Store). Infos zur App gibt es hier: www.nature-one.de/infos/app
  • CampingVillage: Start  ist am Donnerstag, 2. August (10 Uhr), WarmUp-Party ab 20 Uhr. Schließung des Campinggeländes am Montag, 6. August (18 Uhr).
    Wichtige Camping-Info: CampingTickets werden vor Ort verkauft. Es sind ausreichend Campingflächen vorhanden, auch bei Anreise am Freitag oder Samstag. Alle Infos: www.nature-one.de/camping/infos
  • Wiedereinlassbändchen-Verkauf im CampingVillage: Der Verkauf läuft Freitag von 10-22 Uhr auf F12. Wie gewohnt gibt es aber auch weiterhin die Wiedereinlass-Stationen auf der Pydna.
  • Kastellaun-City: Einkaufsmöglichkeiten, Ruhezonen, Infopoint, Merch-Stand und vieles mehr. Kostenlose Shuttle-Busse fahren vom CampingVillage alle 10 Minuten direkt nach Kastellaun (Haltestellen Stadtmitte und Hallenbad). Fahrtzeiten: Freitag, 3. und  Samstag, 4. August (jeweils von 9.30 bis 18 Uhr). Alle Facts werden hier im Video erklärt: www.youtube.com/watch?v=UtMY74tfnd8
  • Anreise: Alle Infos zur Anreise mit Auto, Zug oder Reisebus gibt es hier: www.nature-one.de/infos/anreise

 

Tages-Tickets (Freitag oder Samstag) gibt es im Vorverkauf für 64 €/Abendkasse für 75 €. Festival-Tickets (Freitag und Samstag) gibt es im Vorverkauf für 84 €/Abendkasse 95 €.

Das komplette Line-Up, die Fahrzeiten der Shuttlebusse und viele weitere Infos gibt’s auf www.nature-one.de.

Foto: Nature One

By |2018-08-01T12:19:46+00:0001, 08, 2018|