Autor

Marlies Becker 591 Nachrichten

Optionen

Artikel weiterempfehlen

Diesen Artikel

teilen melden

Video der Woche

Verwandte Artikel

CD Tipp der Woche

Neuwieder Senioren erleben in der Irlicher Mehrzweckhalle einen Karnevalistischen Nachmittag vom Feinsten

  • Erstellt von Marlies Becker
  • 11. Februar 2017 20:00:00 CET
  • 0 Kommentare
  • 111 Besuche

NEUWIED. Am 11.2.2017 um 14.11Uhr begrüßte Moderator Hans-Jürgen Fink zusammen mit Ex Karnevals-Prinzessin Christa Faber das bunte Publikum aus den Neuwieder Stadtteilen.

Michael Mang, der in Vertretung des Oberbürgermeisters gekommen war, verlieh gleich denzOrden der Stadt Neuwied an zwei verdiente Helfer . Willi Lenz und Sonja Ebertz sind nun Ordensträger. Nachdem der Beigeordnete sich bei den Möhnen für die Bewirtung und beim DRK für den Fahrdienst bedankt hatte, marschierten auch schon die Little Diamonds ein.

Das 86 Jährige Neuwieder Urgestein Leokardia Rünz fehlte genauso wenig im Programm ,wie das Solomariechen Novalee und der Protokoller Markus Schröder , der das Weltgeschehen auf die Schippe nahm.

Bevor die Prinzenequipe zur Tür hinein trat, tanzten noch die Piccolos der Ehrengarde .Zwei stämmige Burschen betraten die Bühne, um als Wildecker Scherzbuben Stimmung in den Saal zu bringen.

Nach einer Pause, bei der Musikmann Wolfgang Scharenberg über die Tasten seines Keyboards fegte und mit Kölscher Musik für Stimmung sorgte, enterten die Moonlight Dancers die heimische Bühne. Nach einem  akrobatischen Schautanz, sorgten Günter Kutscher und Fredi Winter als Mini und Windi  für Kurzweil . Den Abschluss des Nachmittags machte der TC Rot Weiß aus dem Asbacher Land .Pünktlich gegen !7.11 Uhr verabschiedeten sich die Moderatoren von den begeisterten Gästen ,mit der Einladung im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Fotostrecke Marlies Becker

0 Kommentare