Autor

Nadine Schöneberg 14 Nachrichten

Optionen

Artikel weiterempfehlen

Diesen Artikel

teilen melden

Video der Woche

Verwandte Artikel

CD Tipp der Woche

Hinweise gesucht: Sachbeschädigungen und Tierquälerei in Rheinbrohl

RHEINBROHL. Seit Oktober 2016 wurden im Bereich Christinenhöhe in Rheinbrohl fortwährend Sachbeschädigungen begangen.  So wurde unter anderem Zäune beschädigt und Ponys aus einem eingefriedeten Grundstück freigelassen, sodass diese unbeaufsichtigt herumliefen. Zudem wurden in mehreren Fällen offensichtlich mutwillig Pferdehalfter, sogenannte „Longes“, zerschnitten. Die ganze Sache gipfelt darin, dass der Geschädigten ein abgeschnittener Rehkopf vor die Haustüre gelegt wurde.

Die Polizei Linz bittet nun um Hinweis unter der Tel. (02644) 94 30 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de.

0 Kommentare